Um Ihnen den besten Service zu bieten, verwendet Crowd Explorer Cookies. Durch Ihren Verbleib und die Nutzung der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. (Datenschutz).

Terms And Conditions

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Stand 07.02.2017

§ Allgemeines

Vielen Dank, dass Sie unsere Website crowdexplorer.io oder unsere mobilen Applikation (im Folgenden “Dienste“) nutzen. Wenn Sie sich bei einem unserer Dienste registrieren oder unsere Website als Gast benutzen, bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu allen in diesem Dokument genannten Bestimmungen. Es gelten zusätzlich unsere Datenschutzbestimmungen unter https://www.crowdexplorer.io/privacy.pdf (zu finden am Ende dieses Dokuments)

§ Inhalt

Dieses Dokument, sowie alle hierin referenzierten Dokumente, beschreiben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) für die Nutzung der Webseite „crowdexplorer.io“, aller zu dieser Domain gehörenden Subdomains (nachfolgend „Webseite“) sowie für die Nutzung unserer mobilen Applikation für die Betriebssysteme (nachfolgend “Apps”) und für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Crowd Explorer und den Nutzern. Ob die Nutzung als Gast oder angemeldeter Kunde geschieht ist hierbei nicht erheblich. Unter “Nutzung” wird die Registrierung, der Zugriff, das Durchsuchen der Inhalte, das Speichern von Präferenzen und gegebenenfalls die Investition bei einem unserer Partner verstanden. Referenziert werden zum Stand 01.02.2017 die folgenden Dokumente: unsere Datenschutzvereinbarung (www.crowdexplorer.io/privacy.pdf) Diese AGB werden angenommen, indem die entsprechende Schaltfläche Registrieren über die Webseite oder die Apps bestätigt wird oder konkludent durch die Nutzung unserer Website. Die AGB können jederzeit unter www.crowdexplorer.io/terms abgerufen, ausgedruckt oder lokal abgespeichert werden

§ Informationen zum Betreiber

Betreiber der Website und der Apps ist die Zapwork Solutions UG (haftungsbeschränkt) mit Sitz in der Gipsstr. 16 A, 10119 Berlin, Deutschland. (nachfolgend “Crowd Explorer”). Crowd Explorer bündelt Angebote diverser Partnerplattformen, bietet einen Überblick, und ermöglicht Ihnen, diese zu durchsuchen, zu filtern, und sich entsprechend Ihrer Interessen vorschlagen zu lassen. Crowd Explorer ist dabei in keinem Fall selbst Anbieter der Investmentmöglichkeiten, und gibt an keiner Stelle Empfehlungen oder Bewertungen der Partnerangebote, oder einer bestimmten Anlageklasse ab.

§ Vertragspartner

Vertragspartner für die auf der Website und den Apps von Crowd Explorer gelisteten Investitionsmöglichkeiten ist in keinem Fall Crowd Explorer selbst. Der Nutzer schließt für ein Investment einen Vertrag zu den auf der jeweiligen Partnerplattform dargelegten Geschäfts- / Nutzungsbedingungen ab. Tatsächliche Vertragspartner können daher die Partnerplattformen oder Dritte sein. Crowd Explorer erhebt für die Nutzung der Website oder den Apps keine Gebühren. Wird ein Investment bei einem unserer Partner getätigt, erhält Crowd Explorer gegebenenfalls eine Vermittlungsgebühr, die aus der von der Plattform verlangten Bearbeitungsgebühr gezahlt wird. Für Sie entstehen hierdurch keine direkten Mehrkosten. In einigen Fällen wird diese Gebühr auch für weitere Investments gezahlt, die Sie nach der initialen Vermittlung direkt auf der Partnerseite durchführen. Die Möglichkeit des Erwerbs der auf den Crowd Explorer Plattformen angebotenen Beteiligungen ist zeitlich begrenzt. Die Angebotsdauer wird für jedes Projekt von der jeweiligen Partnerplattform individuell festgelegt, und kann beliebig oft und beliebig lang verlängert werden.

§ Verfügbarkeit

Crowd Explorer ist zur Erbringung der kostenlosen Dienste nicht verpflichtet. Im Gegenzug ist der Benutzer berechtigt, jederzeit die Nutzung der Dienste einzustellen. Crowd Explorer kann nicht garantieren, dass unsere Dienste, oder die darin dargestellten Angebote jederzeit abrufbar und verfügbar sind - so können beispielsweise einzelne Funktionen hinzugefügt oder entfernt werden. Crowd Explorer kann Dienste zeitweise oder dauerhaft einstellen. Sofern möglich, insbesondere bei der dauerhaften Einstellung eines Dienstes aus wirtschaftlichen Gründen, wird Crowd Explorer den Benutzer über die bevorstehende Einstellung informieren.

§ Systemintegrität

Crowd Explorer behält sich vor, den Umfang und die Funktionalitäten der Webseite jederzeit zu ändern, einzuschränken oder diese einzustellen. Obwohl Crowd Explorer sich bemüht, seinen Service ohne technische Störungen anzubieten, können insbesondere Wartungsarbeiten, Weiterentwicklung und/oder andere Störungen die Nutzungsmöglichkeiten einschränken und/oder zeitweise unterbrechen. Crowd Explorer übernimmt daher keine Gewähr für die Verfügbarkeit des Services oder das Ausbleiben von technischen Störungen oder Datenverlusten.

§ Regionale Verfügbarkeit

Unsere Webseite und unsere Apps richten sich an Personen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Wir können nicht gewährleisten, dass Inhalte, die auf oder über unsere Dienste verfügbar sind für Personen an anderen Standorten angemessen, verfügbar oder genehmigt sind. Es steht Crowd Explorer frei, die Verfügbarkeit unserer Dienste jederzeit auf bestimmte Personen oder geografische Regionen beschränken. Insofern Sie von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland auf unsere Dienste zugreifen, tun Sie dies auf eigene Gefahr.

§ Richtigkeit der Informationen

Die Inhalte auf den Crowd Explorer Dienste werden nur zur allgemeinen Information bereitgestellt. Obwohl wir angemessene Anstrengungen aufbringen, um alle Angebote und Informationen aktuell zu halten, kann zu keinem Zeitpunkt garantiert oder abgesichert werden, dass diese korrekt, vollständig oder aktuell sind. Eine Plausibilitätsprüfung der Inhalte der Partnerangebote oder eine Prüfung der Wirtschaftlichkeit der Invetmentmöglichkeit durch Crowd Explorer findet nicht statt. Die auf der Website oder innerhalb der Apps veröffentlichten Inhalte werden von Crowd Explorer grundsätzlich nicht geprüft und stellen nicht die Meinung von Crowd Explorer dar.

§ Verweise auf Inhalte von Dritten

Unsere Seiten enthalten Links zu anderen Seiten und Ressourcen von Dritten. Wir haben keine Kontrolle über diese externen Inhalte. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt von Webseiten Dritter. Sobald wir von unseren Nutzern oder Dritten Hinweise auf die Rechtswidrigkeit verknüpfter Inhalte erhalten, werden wir diese unverzüglich prüfen und gegebenenfalls löschen.

§ Anmeldung und Mitgliedskonto

Die Nutzung der Crowd Explorer Apps setzt eine Anmeldung voraus. Die Anmeldung ist kostenlos und erfolgt durch Eröffnung eines Mitgliedskontos unter Zustimmung u.a. zu diesen AGB. Mit der Anmeldung kommt zwischen Ihnen und Crowd Explorer ein Vertrag über die Nutzung der Crowd Explorer Plattformen zustande. Die Anmeldung ist nur unbeschränkt geschäftsfähigen Personen erlaubt. Die bei der Anmeldung abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben. Bei der Anmeldung dürfen nur einzelne Personen als Inhaber des Mitgliedskontos angegeben werden (d.h. keine Ehepaare oder Familien). Ändern sich nach der Anmeldung die angegebenen Daten, sind Sie selbst verpflichtet, die Angaben in seinem Mitgliedskonto umgehend zu korrigieren. Sollte dies nicht möglich sein, melden Sie die Änderungen per E-Mail an [email protected] Sie sind für die Nutzung ihres Mitgliedskontos selbst verantwortlich und müssen die Geheimhaltung Ihres Passworts sicherstellen. Sollten Sie eine unautorisierte Nutzung Ihres Kontos bemerken, sind Sie verpflichtet, Crowd Explorer hierüber unverzüglich zu informieren. Ein Mitgliedskonto ist nicht übertragbar. Mehrfachregistrierungen einer Person sind nicht gestattet. Crowd Explorer behält sich das Recht vor, Mitgliedskonten von nicht vollständig durchgeführten Anmeldungen nach einer angemessenen Zeit zu löschen. Crowd Explorer ist berechtigt, dem Benutzer ohne Angabe von Gründen jederzeit von der Teilnahme an angebotenen Kommunikationsbereichen, Dienstleistung oder Systemen auszuschließen oder den Zugang teilweise oder in Gänze, zeitweise oder dauerhaft, zu beschränken. Für die Beendigung des Nutzungsvertrags muss der Benutzer eine E-Mail an [email protected] schreiben.

§ Haftungsbeschränkung

Für eine Haftung von Crowd Explorer auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen die folgenden Haftungsausschlüsse und -begrenzungen: Crowd Explorer haftet, sofern Crowd Explorer, unseren gesetzlichen Vertretern oder auch Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Für einfache Fahrlässigkeit haftet Crowd Explorer nur bei Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (sog. Kardinalpflicht), bei schuldhaft verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, der körperlichen Gesundheit sowie im Falle arglistig verschwiegener Mängel ebenso wie bei Schäden, die durch das Fehlen einer garantierten Beschaffenheit verursacht wurden. Im Übrigen ist eine Schadensersatzhaftung für Schäden aller Art, gleich aufgrund welcher Anspruchsgrundlage, einschließlich der Haftung für Verschulden bei Vertragsschluss, ausgeschlossen. Sofern Crowd Explorer gemäß obiger Ausführung für einfache Fahrlässigkeit haftet, ist die Haftung auf den Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen Crowd Explorer nach den bei Vertragsschluss bekannten Umständen typischerweise rechnen musste. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Organe von CrowdExplorer.

§ Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist, soweit gesetzlich zulässig, Berlin. Sollte es Widersprüche zwischen diesen AGB und anderen Regelungen geben, die der Benutzer bestätigt, haben die anderen Regelungen Vorrang. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle von nicht einbezogenen oder unwirksamen Allgemeinen Geschäftsbedingungen tritt das Gesetzesrecht (§ 306 Abs. 2 BGB). Im Übrigen werden die Parteien anstelle der nichtigen oder unwirksamen Bestimmung eine wirksame Regelung treffen, die ihr wirtschaftlich möglichst nahe kommt, soweit keine ergänzende Vertragsauslegung vorrangig oder möglich ist. Crowd Explorer behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden den Benutzern per E-Mail spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesendet und auf der Website und in den Apps aktualisiert. Widerspricht der Benutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail schriftlich oder in Textform gegenüber Benutzer, gelten die geänderten AGB als angenommen. Wenn ein Benutzer mit den geänderten Bedingungen nicht einverstanden ist, muss er die Nutzung der Dienste von Crowd Explorer einstellen.