Um Ihnen den besten Service zu bieten, verwendet Crowd Explorer Cookies. Durch Ihren Verbleib und die Nutzung der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. (Datenschutz).
Darum werden Immobilien von der Crowd finanziert
In: Über Crowdfunding
Bauherr mit plan

Wieso gibt es überhaupt Crowdinvesting von Immobilien und wieso werden die Immobilienprojekte nicht  über ein Bankdarlehen finanziert?

Beim Crowdinvesting wird das Prinzip vom Crowdfunding, wie es die meisten von Kickstarter oder Indiegogo kennen, auf Geldanlagen übertragen. Viele Investoren beteiligen sich gemeinsam über eine Internetplattform an einem Projekt, nur hier nicht für ein neues Gadget oder um einen Künstler zu fördern, sondern um ihr Geld anzulegen.

Projektentwickler benötigen Eigenkapital

Für einen Bankkredit verlangen die Banken vom Bauherr einen gewissen Anteil (dieser liegt meist über zehn Prozent) an Eigenkapital an der gesamten Finanzierung des Bauvorhabens. Erst dann genehmigt die Bank das Darlehen. Bei großen Projekten kann dies das Eigenkapital des Projektentwicklers übersteigen, oder er hat weitere attraktive Projekte in Planung, für die er das Kapital benötigt.

Hier kommt jetzt die Crowd ins Spiel: Das Investment der Crowd ist Mezzanine-Kapital, also eine Mischform aus Eigen- und Fremdkapital, das der Projektentwickler als Eigenkapital einsetzen kann.

Und warum gibt es beim Crowdinvesting dann so hohe Zinsen?

Eine höhere Rendite von bis zu 7 Prozent p.a. bedeutet auch immer ein höheres Risiko. Entscheidend für den Crowdinvestor ist es zu wissen, worin hier das Risiko liegt. Bei einem Bankkredit schätzt die Bank die Wahrscheinlichkeit, dass der Schuldner sein Darlehen nicht zurück bezahlen kann. Je höher das Ausfallrisiko, umso höher sind die Zinsen.

Hier bekommt der Crowdinvestor jedoch Rendite für das strukturelle Risiko des Mezzanine-Kapitals und der Projektentwickler belohnt den Crowdinvestor dafür, sein Eigenkapital für weitere lukrative Bauvorhaben flexibel einzusetzen zu können.

Zum nächsten Artikel: Was ist der Unterschied von Crowdinvesting und Crowdfunding?