Um Ihnen den besten Service zu bieten, verwendet Crowd Explorer Cookies. Durch Ihren Verbleib und die Nutzung der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. (Datenschutz).
Das sagen die Regulierungsbehörden weltweit zu ICOs
In: Entscheidungshilfen und Risikohinweise
Academy ico

Die Internationale Organisation der Wertpapieraufsichtebhörden (IOSCO, International Organization of Securities Comissions) hat eine Warnung zu Initial Coin Offerings veröffentlicht.

Sie hat auch eine Liste der Statements ihrer weltweiten Mitglieder zusammengetragen und auf ihrer Website veröffentlicht. Sie können die aktuelle Liste der einzelnen Statements unter folgendem Link nachlesen:

www.iosco.org

Weiter zum nächsten Artikel: Wie viel meines Anlagevermögens in Crowdinvesting investieren?